Rahmenprogramm der Baumschule Rinn zur Landesgartenschau 2014 In der Baumschule Rinn in Gießen findet am 26. und 27. April 2014 ein für die Gärtnerwelt seit Langem einzigartiges Ereignis statt. Von hier aus wird die erstmalige Präsentation und der Verkauf einer Pflanzenneuheit gestartet, die im Jahr 2013 unter dem Sortennamen ‚Polina‘ im altehrwürdigen Dahlemer Botanischen Garten/Berlin getauft wurde. Nicht zuletzt die dieser Pflanze eigene Leichtigkeit in Wuchs, Form, Farbe und Beständigkeit waren für die weltberühmte Primaballerina Polina Semionova - im Übrigen von der „Deutschen Gartenbau-Gesellschaft von 1822 e.V. (DGG)“ zur Pflanzen-Botschafterin Berufene - gute Gründe, die Patenschaft für „ihre“ Pflanze freudig zu übernehmen. Die Patin selbst tanzt nach einem begeisternden Münchner Auftritt im „Sommernachtstraum“ (Regie John Neumeier) just am 26/27. April in Mailand die Rollen der „Odette und Odile“ aus dem „Schwanensee“. Es folgen mehrere Aufritte am American Ballett Theatre in New York und im August 2014 schließlich, der von Polina voller Aufregung und Spannung erwartete Galaauftritt mit dem italienischen Startänzer Roberto Bolle in der Arena di Verona. Die Pflanze ‚Polina‘ jedenfalls beginnt ihren Blütenreigen jetzt im April und blüht bis in den September/Oktober hinein. Bei guter Pflege lässt sie sich an frostfreiem Standort problemlos überwintern. Der „stolze“ Züchter aus Hüttenberg-Rechtenbach, Gartenbau-Ingenieur Lüder Nobbmann, begleitet seine‘ Polina‘ und ihre Pflanzen-Geschwister am LGS-Eröffnungswochenende Wochenende exklusiv in der Baumschule Rinn.