Rhododendron & Azaleen

Rhododendron und Azaleen eine hervorragende Unterpflanzung großer Bäume. Auch in Einzelstellung gestatten sie faszinierende Gestaltungsmöglichkeiten. Bitte beachten: Diese Moorbeetpflanzen stellen nicht zu vernachlässigende Ansprüche an Standort und Bodenverhältnisse!

Die Baumschule Rinn hat auf ihrem Gelände im Gewerbegebiet Gießen-West ein großes Sortiment an Rhododendren und Azaleen ganzjährig pflanzbereit zu Verfügung. Hierbei sind sowohl Containerpflanzen (im Topf gezogen), als auch ballierte Teile erhältlich. Die größeren Stücke mit Naturballen sind vom Wuchs her naturgemäß stärker und haben bereits den von Liebhabern bei Solitärpflanzen geschätzten typischen Habitus. Rhododendren sind in unseren Breiten (Mittelhessen) keine einheimischen Gewächse. Sie benötigen besondere Bodenverhältnisse, die man ihnen erst bereiten muß. - Moorbeetverhältnisse! Darüberhinaus sind sie für einen leichten Winterschutz dankbar. Ein leichtes Abdecken mit Tannenreisig genügt meistens

Rhododendren aus deutscher Anzucht sind ganzjährig pflanzbar und stehen in der Baumschule Rinn entsprechend zu Verfügung. Über die bei der Pflanzung zu beachtenden Gesichtspunkte und u.U. erforderliche spezielle Pflanzenschutzmaßnahmen informieren sie unsere Fachleute.Die ersten Rhododendren blühen bereits im April, die letzten verlieren ihre Blüten  (witterungsbedingt) im Hochsommer. Rhododendren lieben den Schatten. Die pralle Mittagssonne mögen sie nicht.

Ursprünglich stammen diese Pflanzen aus dem nördlichen Asien oder aus Nordamerika.Durch Züchtung sind inzwischen über 1000 verschiedene Sorten entstanden. Die Unterscheidung ähnlicher Sorten fällt manchmal selbst fachkundigen Gärtnern schwer. Aufgrund langjähriger Erfahrung und unmittelbarem Kontakt zu führenden deutschen Züchtern, hat die Baumschule Rinn ein großes Sortiment sortenechter Rhododendren in verschiedenen Größen stets vorrätig und ist in der Lage hier mit hoher Fachkompetenz zu beraten.